28 Nov 2020

Blog Post

Advertisement, Front, Gastronomie

Das Wirtshaus «Zur Heimat» ist ein wahrer Geheimtipp im Aargau 

Das Wirtshaus «Zur Heimat» ist ein wahrer Geheimtipp im Aargau
Eine Kreation aus dem Hause Munz. | Quelle: Wirtshaus Zur Heimat

Das Interieur der Heimat überzeugt mit Schlichtheit. Schweizer Tradition kommt in jedem Aspekt des Restaurants zur Geltung. So zum Beispiel mit einem wunderschönen Ofen, der dem Charme des Altbaus und der Innendekoration absolut gerecht wird. Nicht zu vergessen, die Küche von Spitzenkoch Tim Munz, die definitiv ihresgleichen sucht! Wir können unseren Lesern das Restaurant im Ehrendinger Dorfzentrum jedenfalls wärmstens empfehlen!

Seit nun gut drei Jahren (April 2016) bewirtschaftet Tim Munz mit seinem Team das kleine Restaurant im Dorfkern des Aargauischen Ehrendingen. Man kann regelrecht von einem Marathon sprechen, seit der junge Ostschweizer die Lokalität übernommen hat. 2017 vergaben die Tester des Gourmetführers «GaultMillau» stolze 13 Punkte.  Auch die Auszeichnung von der «Tafelgesellschaft zum Goldenen Fisch» erlangte das junge Team noch im selben Jahr.  Heutzutage sind es gar 14 «GaultMillau» Punkte des Gourmetführers. Munz hat sich und sein Restaurant gleich von Beginn an in der gehobenen Klasse positioniert und es gibt scheinbar nach wie vor Luft nach oben. Auch eine begehbare «Vinothek» hat die Heimat zu bieten, mit erlesenen Tropfen aus der Region.

Die Heimat pflegt Schweizer Klassiker und Leckereien aus der ganzen Welt

Ein Blick in sein aktuelles Menü zeigt, dass Munz in seinem Restaurant nicht nur Schweizer Klassiker wie bespielsweise den «Ochsenschwanz mit Tessiner Bramata und Stangensellerie» pflegt, sondern auch internationale Leckereien wie «Französische-Perlhuhn-Brust ‘Supreme’ mit Zwetschgen-Ragout, Topinambur mit Marktgemüse» finden einen Platz auf seiner Speisekarte. Ganz zu schweigen von der köstlichen Vorspeise, die man uns servierte: «Mit Kirschholz hausgeräucherte Appenzeller Entenbrust mit Tamarinde, Ingwer und gebackenem Lauch». Zum krönenden Abschluss gab es zum Dessert eine «Trilogie von Mango, Ingwer und Honig», eine wahre Geschmacksexplosion. Das Restaurant «Zur Heimat» sei jedem ans Herz gelegt, der auf der Suche nach neuen kulinarischen Eindrücken ist. Es wird mit regionalen Produkten gekocht und viel Wert auf die beste Qualität gelegt. Wir erklären das Restaurant hiermit zu unserem ersten kleinen Gehimtipp im Gastronomie-Dschungel.